Schrift ist ein Abenteuer

2005 wurde das alte Gebäude der Imprimerie Nationale in Paris trotz internationaler Proteste verkauft. Vor dem Umzug in eine provisorische Zwischenstation gelang es Maria Hemmleb und Artur Dieckhoff, den einmaligen Schatz an Lettern zu sichten und in den historischen Räumen der Imprimerie zu drehen. Der Film gibt einen umfassenden Einblick in den letzten Stand der Bleisatzherstellung und in die traditionellen Drucktechniken – die Begeisterung der Drucker, Setzer und Schriftkünstler überträgt sich auf den Zuschauer.