Feuerland

“Nihil temere & bon voyage!” Dieses Motto eröffnet eine Sammlung vorwiegend erotischer Prosa von Simon Traston. Die tagebuchartigen Aufzeichnungen seiner lustvollen, erschreckenden, rauschhaften Träume umspannen einen Zeitraum von über 50 Jahren. Die 44 Texte wurden von Hand gesetzt und mit silbener Farbe auf dunkelblaues Büttenpapier gedruckt. 12 ganzseitige farbige Holzdrucke und zahlreiche Vignetten von Klaus Raasch begleiten den Leser auf seiner Fahrt durch das 120 Seiten umfassende Werk.

120 Seiten im Format 51 x 36 cm, Halbleinen mit Schuber, 60 numerierte und signierte Exemplare.